Beta Keys zu gewinnen
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Samstag, 31. Januar 2009

Die Grafik

Community Manager Kevin Yu gab bekannt, dass schon bald Beta Keys für den kommenden Strategiehit Starcraft 2 verlost werden sollen. Die Keys sollen durch Kreativwettbewerbe verlost werden, die von Blizzard veranstaltet werden aber auch größere Fanseiten sollen ein paar Keys bekommen, um diese dann zu verlosen.

 
Fansite Kit mit neuen Screenshots
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Samstag, 31. Januar 2009

Das offizielle Starcraft 2 Fansite Kite, welches sich man auf der Starcraft 2 Seite runterladen kann wurde mit acht neuen Screenshots ausgestattet. Die Screens findet ihr natürlich in unserer Galerie unter Screenshots.

 
Fragen und Antworten Teil 48
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 30. Januar 2009

Wieder ein neuer Teil der Fragen und Antworten, diesmal der 48. Dieser Teil enthält ein Gespräch mit den Entwicklern über allgemeine Dinge. Im nächsten Teil sollen wir außerdem mehr über die "Macromechaniken" der Rassen erfahren, sowie im nächsten Battle Report. Außerdem werden Fragen über das Wettersystem, Interface usw beantwortet.

 

StarCraft II Fragen und Antworten 48

Gespräch mit den Entwicklern:
Das neue Jahr ist da und mit ihm haben die Entwickler gute Fortschritte sowohl in der künstlerischen Ausarbeitung des Spiels als auch in der Entwicklung der Mehrspielermechaniken gemacht. Das Art-Team hat einige neue Todesanimationen für Einheiten hinzugefügt, inklusive der Desintegration der Drohnen zu Asche, wenn sie von Hellions vernichtet werden, Explosion der Overlords durch Gewehrfeuer der Marines oder Marodeure die von Dunklen Templern in diverse Stücke geschnitten werden. Diese Animationen sind durchaus sehenswert und das Art-Team hofft, dass den Spielern dadurch der Eindruck einer epischen StarCraft-Schlacht gegeben wird. Für den Mehrspielermodus testen die Entwickler mehrere Mechaniken, die einen Anreiz für das Macro-Management für die verschiedenen Völker darstellen und sich dabei unterschiedlich spielen sollen. Diese Makro-Elemente zielen darauf ab es Spielern mit höheren Macro-Management-Fähigkeiten zu ermöglichen einen Vorteil gegenüber Spielern zu erlangen, die nicht so stark auf das Beschaffen von Ressourcen aus sind. Weitere Details zu diesen bevorstehenden Mechaniken werden in der nächsten Ausgabe unserer Fragen und Antworten behandelt und es ist geplant diese im nächsten StarCraft II Battle Report vorzustellen.
Vergesst in der Zwischenzeit nicht an unserer Umfrage zum Dunklen Templer teilzunehmen. Diese wurde aufgrund der frühzeitigen und beliebten Diskussion bezüglich des Dunklen Templers erstellt und nun sind wir gespannt darauf, welcher Dunklen Templer euch in der Schlacht vertreten soll.
Stimmt jetzt ab: http://forums.battle.net/thread.html?topicId=14274447940&sid=3004

1. Der kürzlich veröffentliche Screenshot zeigt einen Kampf bei Nacht und Regen (http://www.sc2blog.com/wp-content/uploads/2008/12/ss104-hires.jpg). Werden Nacht oder verschiedene Wetterlagen nur im Kampagnenmodus zur Verfügung stehen und werden diese Optionen im Karteneditor sein? - Kain175 (USEast)
Es besteht die Möglichkeit, dass Nacht- und Regeneffekte im Kampagnenmodus sein werden, aber wahrscheinlich nicht in Mehrspielerpartien. Diese Effekte werden Kartenerstellern für ihre eigenen Karten zur Verfügung stehen.

2. Plant Blizzard Interface-Optionen für Spieler mit physischen Problemen, wie zum Beispiel Farbenblindheit oder Taubheit? - Kain175 (USEast)
Das ist ein guter Vorschlag und wir würden gerne allen Spielern die Möglichkeit geben unsere Spiele zu genießen. Während wir es vielleicht nicht jedem recht machen können, hat es definitiv Bemühungen gegeben mehr Spielern entgegen zu kommen, als im vorhergehenden StarCraft. So gibt es in StarCraft II zum Beispiel mehr Warnungen auf dem Bildschirm, wenn ein Angriff stattfindet, ein Gebäude fertig gestellt wurde oder ähnliches. Dieses System hilft Spielern, die Probleme dabei haben den Spielsound zu hören.

3. Wird es Support für mehrere Monitore geben? - SC2Pod
StarCraft II wird Widescreens unterstützen, aber nicht mehrere Monitore. Widescreens entwickeln sich definitiv mehr zu einem Industrie-Standard, aber mehrere Monitore für StarCraft II könnten ein zu großer taktischer Vorteil sein gegenüber Spielern mit nur einem Monitor.

4. „Zaubereinheiten“ hatten in StarCraft keinen herkömmlichen Angriff. Einige der WarCraft III „Zaubereinheiten“ hatten einen herkömmlichen Angriff. Werden StarCraft II „Zaubereinheiten“ auch weiterhin keinen herkömmlichen Angriff haben? – TheWarCenter
Einige der Zaubereinheiten in StarCraft II, wie der Hohe Templer oder der Verseucher, verfügen nicht über einen Standard-Angriff, aber es gibt auch weiterhin einige dieser Einheiten, die ebenfalls einen herkömmlichen Angriff besitzen, wie das Mutterschiff oder der Ghost.

5. Wenn zwei feindliche Fraktionen zu einer Xel’naga-Feldwarte kommen, wer erlangt die Kontrolle? Ist es die Person mit der größten Armee oder hängt es davon ab wer als erstes ankommt? – TheWarCenter
Wenn sich zwei feindliche Fraktionen an einer Xel’naga-Feldwarte befinden, verlieren beide die Kontrolle darüber, egal wie groß ihre Armeen sind oder wer zuerst ankam. Wenn man zum Beispiel eine Bodeneinheit an einer Xel’naga-Feldwarte hat, erhält man Sicht über die Umgebung. Wenn sich feindliche Einheiten nah genug an die Feldwarte heran begeben, um Kontrolle über diesen zu erlangen, schaltet sie sich aus und keine der beiden Parteien profitiert von der erhöhten Sichtweite.

6. Ist die Sturmangriff-Fähigkeit lediglich durch die Distanz des Berserkers zu seinem Ziel beschränkt oder zudem auch durch die Zeit, die er braucht um sein Ziel zu erreichen? Angenommen man hat einen Berserker auf einem Felsvorsprung und er soll eine Einheit unterhalb des Felsvorsprungs anstürmen, wird er den gesamten Weg über die Rampe auf sein Ziel stürmen oder nach einer gewissen Zeit auf sein normales Tempo verlangsamt? - StarCraft 2 Source DE
Der Sturmangriff der Berserker basiert auf der Bodenreichweite, unabhängig von der Höhe. Ein Berserker auf einem Felsvorsprung wird also keinen Gegner unterhalb anstürmen, auch wenn es so scheint als seien sie direkt nebeneinander. Der Berserker muss einen bestimmten Pfad zu seinem Ziel lang laufen können, damit er seine Sturmangriff-Fähigkeit nutzen kann. Bei dem Pfad handelt es sich um eine vorbestimmte Strecke. Zudem können Berserker nicht über Felsvorsprünge stürmen, sie müssen herum laufen.

7. Werdet ihr einige der besten selbst erstellen Karten zu der regulären Kartenauswahl hinzufügen? - StarCraft 2 Source DE
Es wird in der Zukunft Möglichkeiten für Kartenersteller geben ihre Karten der regulären Auswahl hinzuzufügen. Diese Karten werden natürlich aufgrund ihrer Qualität in Bezug auf Wettbewerbsfähigkeit für Mehrspielerpartien ausgewählt werden.

 
Dunkle Templer Voting
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Samstag, 10. Januar 2009

Blizzard lässt die Community entscheiden welcher Templer es in die finale Version des Spiels schafft. So führt Blizzard eine Abstimmung durch, bei der wirklich jeder mitmachen kann, der einen CD-Key zu einem Blizzard Spiel besitzt. Die Abstimmung läuft bis zum bis zum 5. Februar 2009.

Abstimmung

 
Prince of Persia Gewinnspiel
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 3. Januar 2009

Ihr möchtet eine limitierte Fanbox oder ein seltenes Prince of Persia T-Shirt gewinnen, oder euch sogar die Chance auf ein Fanpaket inkl. der limitierten Fanbox, dem seltenen T-Shirt und der PC Version + PreOrder Pack nicht nehmen lassen?

Dann macht bei unserem Gewinnspiel auf www.PrinceofPersia-game.de mit! Was ihr für diese tollen Preise machen müsst, erfahrt ihr in den Teilnahmebedingungen. Diese sowie unsere Preise findet ihr hier.

 
Frohe Weihnachten
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Mittwoch, 24. Dezember 2008

Die Grafik

Nun ist es wieder so weit. Weihnachten steht vor der Tür. Wir hoffen, ihr habt schon alle eure Geschenke parat. Spenden nicht vergessen, denn es gibt viele Menschen auf der Welt, die es nicht so gut haben wie wir in Europa. Das Starcraft-Game Team wünscht euch ein frohes Fest und besinnliche Feiertage. Frohe Weihnachten an alle.

Euer Starcraft-Game Team

 
21-minütiges Gameplay Video
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Sonntag, 21. Dezember 2008

Dieses Video (1. Bild Part 1/2. Bild Part 2) zeigt einen Kampf zwischen den Terranern und den Protoss. Die Terraner werden von David Kim gespielt und die Protoss von Matt Cooper. Die Kommentatoren sind der Lead Designer Dustin Browder und ein E-Sports Beauftragter Robert Simpson.

Die Grafik

Die Grafik

 

 
StarCraft II Fragen und Antworten 47
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Sonntag, 21. Dezember 2008

Der 47. Teil der Fragen und Antworten ist nach langer Zeit erschienen. Gesprochen wird über eine Zerg Fähigkeit, Wassereinheiten usw. Viel Spaß beim Lesen.

1. Im original StarCraft konnten die meisten Flugeinheiten fliegen und dabei schießen, Adler konnten sehr schnell rotieren und somit nach hinten schießen, sich wieder umdrehen und mit genügend Micro fast sofort weiterfahren. In StarCraft II gab es einige Bedenken von Spielern, die das Spiel gespielt haben, dass die Animation der Einheitenbewegung dem Micro im Weg steht. Werden solche Techniken in StarCraft II noch immer möglich sein? – Team Liquid
Macro- und Micro-Management sind beide sehr wichtige Dinge in StarCraft II. Wenn es darum geht Einheiten wie den Adler zu bewegen und dabei zu schießen wie im original StarCraft, ist es noch immer möglich sich auf das Micro-Management seiner Einheiten zu konzentrieren.
So können zum Beispiel Mutalisken mit dem entsprechenden Micro beim Fliegen schießen. Bestimmte Bodeneinheiten wie die Marodeure mit ihrem verlangsamenden Angriff oder Schaben mit ihrer hohen Regenerationsrate, profitieren sehr davon sich zu bewegen und anzugreifen. Sie müssen aber immer noch stehen bleiben, um den Angriff auszuführen. Der Hellion ist diesbezüglich auch sehr interessant, weil er viel Schaden mit einem Schlag austeilt, lange nachlädt, Flächenschaden und eine hohe Geschwindigkeit besitzt. Er kann dazu benutzt werden andere Einheiten zu kiten oder auch für jeden Schuss in die optimale Position gebracht zu werden, um den maximalen Schaden anzurichten. So kann er zum Beispiel schießen, die Lücke weiter schließen, wieder schießen, die Lücke weiter schließen, wobei nicht ein Angriff verschwendet wird und jeder Schuss mehr Schaden verursacht.
StarCraft II besitzt auch eine Einheit, die während der Bewegung angreifen kann: Der Phasengleiter. Der Phasengleiter kann sich näher an eine gegnerische Einheit heranbewegen, während er auf sie schießt. Da der verursachte Schaden mit der Zeit zunimmt, wäre es auch geschickter die Einheit, die versucht sich zurückzuziehen, zu vernichten oder sich zurückzuziehen, bevor man ein neues Ziel attackiert.

2. Ist es geplant „Fressen“; (Kannibalismus) als eines der Zerg-Features einzuführen? In StarCraft I haben Vergifter zum Beispiel Zergline gefressen, um 50 Energie zu erhalten. Ist es möglich „Fressen“; als eine Ultralisken-Fähigkeit einzuführen, so dass der Ultralisk 50 Leben zurück erhält, wenn er einen Zergling oder eine andere Einheit frisst? – Unbreakable (USEast)
Die „Fressen“;-Fähigkeit befindet sich derzeit nicht im Spiel. Sollte die Fähigkeit aber als nötig erachtet werden in StarCraft II, werden wir sie hinzufügen. Die Zerg haben derzeit „Zaubereinheiten“ wie den Verseucher, die Königin, den Overlord und den Overseer. Verseucher können sich fortbewegen, während sie vergraben sind, womit sie fernab der Schlacht wieder Energie regenerieren können. Die Königin besitzt bereits starke Fertigkeiten und Kampffähigkeiten. Overlords können fliegen und Kriecher mutieren, ohne das sie Energie dazu benötigen. Overseer können ebenfalls fliegen, womit sie Zeit gewinnen, um ihre Energie wieder her zu stellen. Wenn die derzeitigen „Zaubereinheiten“ der Zerg die „Fressen“;-Fähigkeit bekommen würden, könnten sie zu stark werden.

3. Wird es die Möglichkeit geben spezielle Wassereinheiten zu erstellen? Wird es für selbst erstellte Karten und Scumedit die Möglichkeit geben Einheiten zu erstellen, die schwimmen oder schweben? Wird es spezielle Wassereinheiten geben, die nur im Scumedit verfügbar sind, wie zum Beispiel einen Hai artigen Zerg oder ein Schiff für die Protoss? Ich weiß natürlich, dass diese Einheiten nicht in der Mehrspieler-Ladder vertreten sein werden, ich beziehe mich nur auf selbst erstelle Karten. – Imperial_wizard (Lordaeron)
Wir haben noch keine endgültige Entscheidung darüber getroffen, was in selbst erstellten Karten und Scumedit möglich sein wird.


4. Die Karten waren immer schon wichtig, um StarCraft ausgeglichen, unterhaltsam und Wettbewerbs betont zu machen. Wir haben bereits festgestellt, dass es einige interessante Tools für das Design von Mehrspielerkarten gibt, mit denen man Karten weiter abstimmen kann. So zum Beispiel durch hohes Gras, das die Sichtlinie für Bodeneinheiten blockt. Welche weiteren Elemente werden wir in StarCraft II sehen, um interessante und Wettbewerbs betonte Karten zu erstellen? – VIB (Team Liquid)
Derzeit gibt es die Xel’Naga-Feldwarten, Gras und zerstörbare Felsen in den Karten. Wir werden gerne weitere solcher Features hinzufügen, wenn wir sie entsprechend entwickeln können, dass sie das Spiel aufregender gestalten und ausgeglichen sind.

5. Der Thor wurde zunächst von einem WBF errichtet. Seit einiger Zeit wird er aber wie ein normales Fahrzeug in der Fabrik hergestellt. Wurde dies aufgrund von Design- oder Balance-Überlegungen geändert? – InStarCraft.de
Diese Änderung wurde aufgrund von Balance-Überlegungen vorgenommen. Vor der Änderung konnte man mit seinen WBFs beliebig viele Thors zur selben Zeit herstellen, so lange man die entsprechenden Ressourcen, eine Kaserne und ein Waffenlager hatte. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass Terraner dadurch einen zu großen Vorteil erhalten könnten und wir haben es so geändert, dass der Thor in der Fabrik hergestellt wird.

6. Haben Zerg Einheiten, die Klippen überwinden können? – Scumlord (USEast)
Wir wollen die drei Völker unterschiedlich gestalten und sie haben nicht unbedingt Einheiten mit denselben Fähigkeiten. Die Zerg haben derzeit keine Einheit, die wie der Rächer der Terraner oder Koloss der Protoss Klippen überwinden können. Zerg können aber noch immer sehr rasch expandieren und sie haben andere Bewegungsvorteile, wie die 30% erhöhte Geschwindigkeit auf Kriecherschleim. Zudem verfügen sie über die starke Kombination aus Kriecherschleim, der von einem Overlord erzeugt werden kann, und dem Nydus-Netzwerk, wodurch sie die gegnerische Basis oder einen Außenposten angreifen können. Des Weiteren haben Overlords derzeit die Fähigkeit Einheiten zu transportieren, wie im original StarCraft.

7. Ich habe bemerkt, dass die Oberfläche der Gebäude in der Protoss-Demo sichtbar herangewarpt wurden, wie es im original StarCraft der Fall war. In derzeitigen Versionen erscheinen die Gebäude aber lediglich nach der Gebäude-Animation. Handelt es sich dabei um eine vorübergehende Angelegenheit oder bleibt dies so? – Utlimasx (Battle.net)
Das Heranwarpen der Protoss-Gebäude sollte derselbe Effekt für alle Gebäude sein, wobei die letzten Bilder das spezifische Gebäude zeigen sollten, das herangewarpt wird.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 80 von 115