Blizzcast 11
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 6. November 2009

http://www.starcraft-game.de/images/Starcraft2/blizzcast.jpg

Der elfte Blizzcast ist erschienen. Neben anderen Blizzard Games wird natürlich auch über Starcraft 2 gesprochen, hier speziell über den Singleplayer des Spiels.

Blizzcast 11

 

 
Battle Report 4
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 23. Oktober 2009

Der 4. Battle Report ist erschienen. Diesmal treten die Protoss gegen die Terraner auf der für Starcraft 2 redesignten Map "Lost Temple" an. Das Video könnt ihr euch HIER in HD oder, wenn gewünscht in Low Quality anschauen.

 

 
Fragen und Antworten Teil 54
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 23. Oktober 2009

Diese Ausgabe der Fragen & Antworten beschäftigt sich mit Fragen, die von Fanseiten eingeschickt wurden.

[SC Forum]
Wird das Zergling vs Berserker Verhältnis weiterhin 4:1 sein oder hat es sich in einem der letzten Builds geändert?

Ein Berserker kann normalerweise zwei, manchmal auch drei Zerglinge besiegen. Das Verhältnis beruht aber zu einem großen Teil auf Positionierung und Micro-Management. Mit steigender Anzahl von Berserkern braucht man auch verhältnismäßig mehr Zerglinge, um den Kampf zu gewinnen, weil die Berserker in dichter Formation weniger Fläche zum Angriff bieten. Das clevere Ausnutzen der Umgebung, so wie Engpässe oder das Kämpfen an einer Wand, hilft dem Protoss-Spieler außerdem dabei seine angreifbare Fläche zu reduzieren. Zerglinge müssen die Berserker gut umzingeln, damit das Verhältnis gewahrt bleibt.

[SC Legacy]
In World of Warcraft PvP hat sich über Zeit das Problem ergeben, dass es „sehr unzufrieden stellend“ ist für den Spieler, wenn er die Kontrolle über seinen Charakter verliert, weil es ihn darin eingeschränkt hat seine Rolle zu erfüllen. In StarCraft II gibt es einen deutlichen Anstieg an Betäubungs- und bewegungseinschränke
nden Effekten, die es in StarCraft kaum gab. Von eurer Testerfahrung her, habt ihr das Gefühl dass Fähigkeiten, die die Einheitenkontrolle einschränken, ein dynamischeres Gameplay bewirken oder habt ihr Bedenken diesbezüglich?
Zunächst einmal gab es auch in StarCraft bereits Fähigkeiten, die zum Verlust der Einheitenkontrolle geführt haben. Darunter fallen Fähigkeiten wie Stopper vom Ghost, das Störnetz der Korsaren und die Gedankenkontrolle der Dunklen Archons. Es mag ein wenig voreilig sein einen „merkbaren Anstieg“ solcher Effekte in StarCraft II zu sehen.
Um auf den Vergleich einzugehen, in World of Warcraft kontrolliert man einen einzelnen Charakter. In RTS-Spielen hingegen koordiniert man mehrere Einheiten und Basen. Der Unterschied ist nun, dass man in World of Warcraft einfach warten muss, bis dieser Kontrolleffekt endet, angenommen man hat keine Möglichkeit ihm entgegenzuwirken. In StarCraft hingegen kann man immer noch den Rest der Armee kontrollieren, die Basis verwalten oder neue Einheiten erstellen, während andere Einheiten nicht unter der eigenen Kontrolle stehen. Es gibt eine Menge Möglichkeiten und wir sind derzeit glücklich mit dem vielfältigen Gameplay.

Was ist der derzeitige Status des Mutterschiffs? Welche Nische füllt es zum derzeitigen Zeitpunkt und falls es entfernt werden sollte, würde diese Nische durch eine andere Einheit gefüllt werden oder wäre das Arsenal der Protoss noch immer in Ordnung?

Derzeit besitzt das Mutterschiff ein passives Tarnfeld für nahegelegene Einheiten und Gebäude, das Wurmloch, Temporal Rift und Vortex als Fähigkeiten. Derzeit sind wir zufrieden mit dem Status des Mutterschiffs und freuen uns auf Spieler-Feedback sobald die Beta startet.

Was ist euer übergeordnetes Ziel für den Verseucher? Viele Fähigkeiten wurden im Laufe der Zeit hinzugefügt und wieder entfernt. Soll er die Rolle einer unterstützenden Einheit übernehmen oder eher stören und die Ökonomie des Gegners behindern? Oder soll er einfach ein weites Arsenal an Fähigkeiten haben, um rasch reagieren zu können?

Er soll sich mehr als Störenfried spielen. Verseucher sollen sich vergraben und als Vorhut des Schwarms dienen, um die gegnerischen Einheiten schon mal zu schwächen.

Kann man dem EMP ausweichen oder gibt es eine Art Indikator, dass er aktiviert wird? Ergeben sich dadurch Probleme mit den Unsterblichen?

Es ist möglich dem EMP auszuweichen, aber es ist schwierig. Die Optionen beinhalten den bevorstehen Angriff zu erahnen, wenn man die Ghosts oder ihr Schimmern sieht, und dementsprechend zu handeln. Falls man an der Kante des EMP-Radius steht, sollte man sich rasch raus bewegen oder zum Beispiel die Transit-Fähigkeit der Hetzer nutzen.

[Vile Gaming]
Kommunikation von Karten/Mods zu Webseiten – Wird es Unterstützung für Karten/Mod-Ersteller geben, um eine Brücke zwischen ihren Karten/Mods und ihrer Webseite zu schlagen? Wird es zum Beispiel möglich sein, dass die Karte/Mod Ergebnisse einer Highscore an eine Webseite gibt (oder anders herum)?

Es ist möglich, dass Spieler ihre eigenen Score-Screens erstellen, aber es gibt keine definitiven Pläne Kartendaten über das Battle.net an Webseiten weiterzugeben.

Launcher-Unterstützung – Wird es für Karten/Mods die Möglichkeit geben ihren eigenen Launcher zu haben (ähnlich zum WoW-Launcher), wie einen Shortcut, der vom Computer außerhalb von StarCraft aufgerufen werden kann. Wird es zudem möglich sein, dass sie einen eigenen Screen nach der Battle.net-Authentifizierung erhalten (ähnlich zu Twitter oder Facebook)?
Es gibt keine Pläne dazu Karten oder Mods ihren eigenen Launcher zu geben. Es ist aber nichts desto trotz möglich einen Lade- oder Startscreen zu erstellen.

RTS Community Team
Blizzard Europe

 
Fragen und Antworten Teil 53
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 9. Oktober 2009

Ein weiterer Teil der "Fragen und Antworten" Serie ist erschienen, dass wird auch mal Zeit, denn der letzte Teil erschien im Juni. Viel Spaß beim Lesen.

Mit dem Sommer liegt eine aufregende Zeit hinter uns. Es gab sowohl die BlizzCon und coole Neuigkeiten zum Einzelspieler-Modus, als auch Informationen zu unserem neuen und verbesserten Battle.net-Service.
Seitdem ist aber schon ein wenig Zeit vergangen und wir sind sicher, dass es euch mittlerweile nach neuen Informationen dürstet und ihr euch einige Fragen gestellt habt. Wir wollen unsere Frage & Antwort Serie nun für euch fortführen!

1. Computer KI – Gibt es Unterschiede an der Künstlichen Intelligenz des Computers die sich danach richten, ob man online oder offline spielt?
Nein, es gibt keinen Unterschied.

2. Habt ihr über eine Art Lobby nachgedacht, der man nach einem Spiel beitreten und in der man das letzte Spiel besprechen, gemeinsam das Replay ansehen oder sich gleich in ein neues Match begeben kann?
Ja, wir haben Pläne für eine solche Lobby, der man nach einem Spiel beitritt. Die Details hierfür sind aber noch nicht vollständig ausgearbeitet.

3. Gibt es Neuigkeiten bezüglich neuer Karten-Features, wie der Xel’Naga-Feldwarte, zerstörbarem Geröll oder hohem Gras?

Nein, derzeit gibt es kein Update bezüglich zusätzlicher Karten-Features.

4. Wie viele verschiedene Schauspieler bedarf es für die Stimmen in StarCraft II, wenn man die Sounds der Einheiten und Kampagnen-Helden mit einbezieht?
Es arbeiten 58 verschiedene Stimmen-Darsteller für StarCraft II, wobei einige mehrere Rollen sprechen. Die Anzahl kann sich, während wir der Fertigstellung näher kommen, allerdings auch noch erhöhen.

5. Die Geländearten, die wir bisher in StarCraft II gesehen haben, haben alle Namen wie “Bel’Shir(Dschungel)”. Bedeutet das, dass „Bel’Shir“ lediglich ein Alias für Dschungel ist und jede Geländeart nach einem typischen Planeten benannt ist oder gibt es verschiedene Dschungel-Gelände, die sich je nach Planet unterscheiden, wie in etwa „Aiur (Dschungel)“?
Wir haben unsere Geländearten basierend auf den Planeten benannt. Es gibt viel mehr Geländearten als im originalen StarCraft und man wird große Freiheiten darin haben diese Sets zu modifizieren, einschließlich des Anpassens von Texturen, Doodads und Licht. Dadurch kann man seine eigenen Versionen der Standard-Karten erstellen. Es kann auch andere dschungelartige Standard-Geländearten geben, die nach anderen Planeten benannt sind.

6. Wird es unter Umständen möglich sein mehr Optionen zu haben das Spiel zu pausieren? In StarCraft: Brood War war es jedem Spieler drei Mal möglich das Spiel in den Pausenmodus zu versetzen, aber jeder konnte die Pause wieder aufheben. Wie wäre es mit einem Zeitlimit, das vom Benutzer eingestellt werden kann, bevor ein anderer Spieler die Pause wieder rückgängig machen kann?
Wir empfehlen, dass Spieler sich im Voraus darauf einigen, wie sie es mit dem Pausieren und Fortsetzen des Spiels handhaben wollen. Wir sind der Meinung, dass das Pausieren des Spiels den Spielfluss unterbricht und es wäre störend für Spieler, wenn sie gezwungen würden eine gewisse Zeit abwarten zu müssen, bevor sie weiterspielen können. Die Pause-Funktion ist vorrangig dazu gedacht eine kurze Pause einlegen zu können, wenn dem alle Beteiligten zustimmen und sich auf eine Zeitspanne geeinigt haben.

7. Ich weiß bereits, dass der Karteneditor für Betatester bereit stehen wird, nachdem die Beta veröffentlicht ist, aber werden ihn auch Nicht-Betaspieler nutzen können?
Nein, der Karteneditor wird während der Betaphase ausschließlich den Betatestern zur Verfügung stehen.

8. Wenn eine Einheit in einem Gebäude hergestellt wird, wird es dann nur vier Ausgänge geben, über die sie das Gebäude verlassen kann, wie in Warcraft 3, oder werden nahezu unendlich viele vorhanden sein?
Es sind nicht unendlich viele, aber die Einheiten werden das Gebäude an der Stelle verlassen, die dem gesetzten Sammelpunkt am nächsten ist.

Falls ihr irgendwelche Fragen habt, zu denen ihr gerne eine Antwort hättet, schreibt sie einfach in den entsprechenden Beitrag und sie könnte schon im nächsten Teil der Frage & Antwort Serie drankommen.
http://forums.battle.net/thread.html?topicId=10043243780&sid=3004

Quelle

 
GamesCom Screens
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 4. September 2009

HIER könnt ihr die GamesCom Screens anschauen, die unter anderem das neue Battle.Net 2.0 zeigen.

 
Video von der GamesCom
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Freitag, 4. September 2009

Dieses Video zeigt eine terranische Mission aus der Kampagne. Gameplayszenen kommen in dem Video genauso vor wie gerenderte.

 

 
Goody Bag enthüllt
Geschrieben von Maliko   
Donnerstag, 20. August 2009

Blizzard hat endlich enthüllt, was dieses Jahr im Goody Bag enthalten ist. Das Goody Bag ist ein exklusives Geschenk an alle Besucher der Blizzcon und enthält Dinge, welche für gewöhnlich nicht im Handel erhältlich sind. Dieses Jahr findet man in seinem Goody Bag eine Miniatur von Rainor, ein Ingame Haustier für World of Warcraft und einen Blizzard Autentificator.

Eine weitere Beschreibung und Bilder der Gegenstände sind auf der Blizzcon-Seite von Blizzard einsehbar. Dort findet man auch Bilder von Weiteren bei der Blizzcon erhältlichen Gegenständen.

 
Kampagnen Video veröffentlicht
Geschrieben von cr4zyj0ker   
Montag, 17. August 2009

Blizzard hat einen Trailer zu Starcraft 2 Wings of Liberty veröffentlicht, dieser zeigt in ca. fünf Minuten  Ausschnitte aus der Kampagne.

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 17 - 24 von 115